Werkzeughalle Ottendorf- Okrilla

altaltalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEUBAU   PRODUKTIONSHALLE  

WERKZEUGBAU   SCHULZE

 

Bauherr:

- Uwe Schulze, Ottendorf-Okrilla

Architekt:

- Architekturbüro  Gunnar Sellien, Ottendorf-Okrilla

Planungszeitraum:

- Tragwerksplanung:  10 / 2013 bis  10 / 2015

Ausführungszeitraum:

- 2014 bis 2015

 

Fotos: Gunnar Sellin

 

Projektbeschreibung:

            - Neubau einer Produktionshalle für Werkzeugbau mit erhöhten Anforderungen an
              Schwingungsschutz im Produktionsbereich
            - Hallenkonstruktion in Fertigteilbauweise mit Binderspannweite von ca. 15m
            - Abfangung des auskragenden Bürogeschosses über Stahlbeton-Wandträger
            - Schwingungstechnisch entkoppelte Stahlbeton-Bodenplatte mit einer Dicke von 1,0m unter
              Produktions- bzw. Entwicklungsbereichen

 

Ausgeführte Ingenieurleistungen:

- Tragwerksplanung Massivbau (Statik, Schal- und  Bewehrungsplanung, Konstruktionsplanung)

- Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerkes