Serwema GmbH & Co. KG

altalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sanierung der denkmalgeschützen Holzhalle C7,
Neubau Halle C8 - Umbau Halle C9

Bauherr:

- Krauße Grundstücksentwicklungs GmbH & Co. KG, Chemnitz

Architekt:

- Architekturbüro Kerstin Bochmann, Chemnitz

Planungszeitraum:

- Tragwerksplanung  10/2008 bis 05/2011

Ausführungszeitraum:

 - 2010 bis 2011

 

 

Projektbeschreibung:

 

Halle C7:

- Sanierung und Umbau eines denkmalsgeschützten viergeschossigen Produktionsgebäudes in
  Holz-Skelett- und  Mauerwerks-Bauweise zu einem Bürogebäude (nur Planung)
- Sicherung bzw. Neubau von Giebelwänden

 

Halle C8:

- Neubau einer Halle für Entwicklung und Fertigung von Schleifmaschinen mit Kranbahn für 3 Kräne
- Konstruktion: Trapezprofildach auf Stahl- Fachwerkbinder, Spannweite ca. 25,8m, in Köcherfundamenten,
  Außenwände als Stahlleichtbaukonstruktion, Stützwände im Außenbereich
- Zwischengebäude als Mauerwerksbau

 

Halle C9:

- Vorhandene Produktionshalle
- Einbau von Maschinenfundamenten
- Abhängungen für Haustechniklasten
- Herstellung neuer Wandöffnungen

 

Ausgeführte Ingenieurleistungen:

- Tragwerksplanung nach HOAI § 64, Leistungsphasen 2-4
- Tragwerksplanung nach HOAI § 64, Leistungsphase 5 für Halle C8 im Auftrag des ausführenden GU‘s
- Tragwerksplanung nach HOAI § 64, Leistungsphase 5 für Halle C9